Archiv für den Monat Juni 2012

Die Fussball EM

Die Fussball EM ist bisher echt schön anzusehen. Die Deutschen machen ihren Job nicht schlecht und stehen, meiner Meinung nach, verdient im Halbfinale. Wir werden sehen ob mehr dabei rumkommt als in den letzten Jahren 😉 Aber wo ist die Kreativität bei dne Fans geblieben?

Was mich allerdings ein bisschen enttäuscht hat, ist sind die Fans. Klar die machen eine gute Stimmung und feiern gut, besonders die Iren. Aber, es ist recht unkreativ, wenn ich mich da an die WM in Südafrika erinnere. Das fand ich echt toll, andere Töne, andere Ideen, andere Farben. Zum Beispiel diese Fussballhelme waren echt toll! Da muss die EM leider bisher einpacken, was kreative Ideen angeht. Wer weiss, vielleicht kommt ja noch was!

Advertisements

Was macht man an einem Sonntag?

Ich bin gerade dabei einen Plan für heute zu machen. Das Wetter ist gut und man sollte etwas unternehmen. Jetzt erstmal Frühstücken und duschen und dann noch ein bisschen Haushalt erledigen, es muss gewaschen werden 😉 Aber was bringt der Tag noch?

Eigentlich wollte ich eine kleine Fahrradtour unternehmen, so eine Stunde oder vielleicht auch zwei fahren und dann irgendwo picknicken. Aber eigentlich könnte man auch mit Freunden an den See fahren oder einen Grillnachmittag veranstalten.

Aber auf der anderen Seite bin ich auch noch sehr müde, aber ich denke nach der Dusche wird das schon und die frische Luft, da wird man ja auch fit. Eigentlich sind ja für später auch noch Regenfälle angesagt, da müssen wir auch mal schauen wie wir das machen, wenn es plötzlich regnet.

Bei so einem Wetter bekomme ich auch immer Urlaubsfeeling. Sobald die Sonne scheínt, möchte ich eigentlich an Strand, ins Wasser und den Tag genießen, nur blöd, dass es meist unter der Woche schön ist und man keine Zeit hat. Aber heute sieht es ja anders aus, deshalb heisst es, den Tag nutzen 😉

Einen sonnigen Tag allen!

 

 

Heiraten oder doch nicht?

Eine Heirat ist für die meisten Personen einer der schönsten Tage im Leben. Hierbei braucht man allerdings damit rechnen, dass auch diverse Stolpersteine auf einen zukommen. Die Planung der Hochzeit wie auch die Sicherheit, dass es der geeignete Lebenspartner ist, sind bedeutend.

Die Chemie muss stimmen

Wenn man gewissermaßen wirklich weiß, dass es nicht der geeignete Lebenspartner sein könnte, macht eine Heirat nicht viel Sinn. Der Lebensgefährte sollte sehr wohl derjenige sein, mit dem man eine lange Periode oder sein ganzes Leben verbringen möchte. Gegenwärtig gibt es jede Menge Scheidungen, die auf blauäugigen und nicht überlegten Hochzeiten aufbauen.Oft merkt man in oder nach einem Urlaub, wenn etwas nicht stimmt.

 

Will man diese Geschehenisse vermeiden, muss nämlich erst ein wenig Zeit verstreichen, bis die Sicherheit dort ist und ein Antrag bereitet werden könnte. Einige Jahre oder Monate genügen auf jeden Fall um festzustellen, ob es wirklich gut läuft und eine Vermählung in Erwägung gezogen werden kann.

Traditionen leben – Junggesellenabschied

Um dem eigenen Leben als Junggeselle noch einmal Tschüß zu sagen, wird der Junggesellenabschied durchgeführt. In der heutigen Zeit ist es gängig, dass man es sich an einem speziellen Tag vor der Heirat nochmal richtig gutgehen lässt. Auf www.junggesellenabschied-ideen.info finden Sie einige Ideen. Für diesen Zweck kann z. B. eine Limousine mit Fahrer angemietet werden, mit der man von Location zu Location cruist und feiern könnte. Durchaus gibt es noch übrige originelle Ideen wie bspw. der Umzug mit einem Traditionellen Bollerwagen.

Tipps für die Hochzeitsplanung

Der wesentliche große Augenblick der Vorbereitungen ist die Eheschließung an sich – dort ist eindeutig Organisation unentbehrlich, damit wirklich alles nicht in einer Katastrophe endet. Dabei bedarf es Dingen wie Einladungskarten, einer Örtlichkeit für die Feier sowie Dekoration und sonstigen Sachen, damit die Gesamtheit treffend aussieht.

Ferner muss die Entscheidung gefällt werden, ob man standesamtlich oder kirchlich heiraten möchte. Wenn man sich ein kleines bisschen mit jenem Thema auseinandersetzt, steht dem reibungslosen Ablauf wirklich gar nichts im Wege und die Trauung wird zu einem grandiosen Fest. Auch bei einer Eheschließung gibt es unterschiedliche Angebote, die jenen besonderen Tag noch schöner machen. Am Tag der Hochzeit darf eine legendäre Party natürlich nicht fehlen.

Hier passt eine Limousine wie die Faust aufs Auge, weil ebendiese das Brautpaar zur örtlichen Kirche oder zum Standesamt kutschieren könnte. Jene Limousine könnte verständlicherweise noch einen Tick ausgeschmückt werden – Traditionell mit einem Bündel Blumen auf der Motorhaube und Blechdosen am Heck.